zurückprojekte.html
 

1954 Beginn der biologisch-dynamischen Landwirtschaft

1968 Eheleute Loss überführen den Hof in die Gemeinnützigkeit; die Landbauforschungsgesellschaft wird gegründet und ist Eigentümerin von Grund und Boden

1973 Sozialtherapie kommt hinzu

1988 Vermarktungsform nach CSA-Vorbild


CSA (community supported Agriculture): ein fester Kreis von Verbrauchern  verpflichtet sich ein Wirtschaftsjahr (Juli - Juni) die Betriebskosten des Hofes zu übernehmen. Im Gegenzug dazu erhalten die Verbraucher die Lebensmittel ohne weitere Kosten


101 ha (50 ha Ackerland, 36 ha Grünland)

30 Milchkühe

45 Mastschweine

200 Hühner

einige Schafe


Betriebsgemeinschaft von drei Landwirten

eine nichteigentumsgebundene Landwirtschaft

große Vielfalt

geschlossene Betriebskreisläufe

bedarfsorientiert

Bäckerei

Meierei


www.buschberghof.de

BUSCHBERGHOF

Bamberg_5.html
projekte.html
buschberghof_2.html